Ich bin Fotograf und Dozent für Fotografie. Meine Leidenschaft sind Menschen, deren Lebensstil und natürlich Künstler. Ich fotografiere gerne Menschen, die etwas zu sagen haben, etwas ausdrücken können: Musiker, Schauspieler, Tänzer, Modedesigner

Ich bin Berufsfotograf geworden, weil mich die Herausforderung reizt, Projekte und Kunden-vorstellungen in Bilder umzusetzen. Seit einiger Zeit kommt der Bereich Video dazu.

Besuchen Sie mich auf der Leipziger Buchmesse. 12.-15. März. Halle 5 C308 “Women in Jazz“. Ich bin dort am Stand. Dort stellen wir den Festivalkatalog vor. Ich habe dort auch den Ausstellungskatlog “ReVision | Nudes & Portraits” und andere Bücher von mir dabei.

Das neueste Video auf YouTube: Analog vs. Digital (3/4)

 

Gibt es eine Bildgestaltung nach dem Auslösen?

Wer Musik fotografiert, muss Musik verstehen

Wenn Ihr nichts dabei empfindet: LASST ES! Dann wird es kein gutes Foto

Frage nicht, ob Du von der Fotografie leben kannst, frage ob sie mit Dir leben kann

Die Schönheit kommt durch das Objekt, aber die Kraft eines Fotos allein durch das Licht

Dein “Objekt der Begierde” sollte das Motiv sein, nicht die Kamera.

Das perfekte Foto ist nichts ohne einen Kontext

Was man beim Fotoshooting immer dabei haben sollte? – Eine Idee! 

Gegen die Bilderschwemme gibt es nur eine Waffe: Pausenlos fotografieren! 

Schwarz-Weiß-Fotos können die Qualität des Lichtes offenbaren. Ansonsten muss diese in der Farbe liegen

“Photoshop ist ein bisschen was für faule Leute” Karl Lagerfeld über die Vorzüge gründlicher Vorbereitung und Lichtsetzung in der Fotografie.