Geri Allen @ Women in Jazz 2016

Ingrid Jensen @ Women in Jazz

Karin Hammar @ Women in Jazz

Holly Cole @ Women in Jazz 2016

Julia Biel @ Women in Jazz 2016

Klavierabend mit Ivana Stimac

Ivana Stimac spielte im Gemeinwesenzentrum | Begegnungs- und Servicezentrum Stuttgart | Arbeiterwohlfahrt Stuttgart Altes Feuerwehrhaus Süd Heslach.

Women in Jazz – das Buchprojekt

10 Jahre Women in Jazz

Ich möchte dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, einen großen Bildband über die Frauen im Jazz auf den Weg zu bringen. Zur Zeit arbeite ich am Layout des ca. 250 Seiten starkes Jazzbuchs „Women in Jazz“ in der Größe 30x30cm mit großen Portraits und Lifebildern der Jazzerinnen und Ihrer Band. Die Bilder entstanden in 10 Jahren beim Festival „Women In Jazz“ in Halle (Saale). Große Portraits (Close Ups) wie man sie so selten zu sehen bekommt. Beispiele: Hiromi Uehara (JP), Simphiwe Dana (Südafrika), Makiko Hirabayashi (JP), Julia Hülsmann (DE), Candy Dulfer (NL), Marylin Mazur (US/DK), Ayse Tütüncü (TR), Caroline Thon (DE), Paula Morelenbaum (BR), China Moses (US), Catherine Russell (US), Jane Monheit (US), Sidsel Endresen (NOR) und viele andere

Die großen „CloseUps“, die Portraits, die nur das Gesicht des Musikers zeigen, sind hinter den Kulissen des Festivals entstanden. In der Konzertfotografie ist dies eine ungewöhnliche Herangehensweise Portraits zu fotografieren und nicht nur die Bilder auf der Bühne. Diese Bilder zeigen einen zusätzlichen Aspekt des Künstlers, einen Teil seines Charakters, den man so und auf die Distanz auf der Bühne nicht zu sehen bekommt. „So nah wie in diesen Fotos kommt man den Künstlern sonst selten“.

WIJ Version 2.indd

„Es ist eine große Chance und natürlich eine Herausforderung, ein solchen Festival über viele Jahre fotografisch zu begleiten.“ Als Fotograf hatte ich Zugang zu allen Bereichen des Festivals und traf die Künstler und Macher vor, während und nach den Veranstaltungen. Eine Chance für ein einmaliges Projekt.

Unterstützen Sie unsere Crowdfunding Kampagne indem Sie sich vorab bereits ein Buch sichern. Damit helfen Sie das Buch zu realisieren. Sie gehen dabei kein Risiko ein: Sollte die Kampagne nicht erfolgreich sein, bekommen Sie Ihr Geld von „Startnext“ zurückerstattet.

www.startnext.com/women-in-jazz-buch

Hier ein paar Eindrücke vom Buch (Vorab Testdruck):

Sunna Gunnlaugs @ Women in Jazz

Mit skandinavischer Eleganz und brodelndem New Yorker Groove überwindet die Jazzpianistin SUNNA GUNNLAUGS die Kluft zwischen Brooklyn und Reykjavik. Auf Island geboren, ging sie wie magisch angezogen vom Modern Jazz 1993 in die USA, um in New Jersey Jazzpiano zu studieren. Sie erarbeitete sich eine ganz eigene Musikalität, improvisierte, komponierte und beschäftigte sich doch gleichermaßen mit den Jazz- Standards. Beeinflusst von amerikanischen Jazzern wie Bill Evans und Keith Jarrett sowie Skandinaviern wie Bobo Stenson und Jon Balke, komponiert SUNNA GUNNLAUGS Jazz-Stücke, die auf beiden Seiten des Atlantiks sowohl das Publikum, als auch die Kritiker überzeugen.

Besetzung:
Sunna Gunnlaugs (p)
Thorgrímur Jósson (b)
Scott McLemore (dr)

Women in Jazz Festival