Platzregen

Ausgangspunkt ist ein Theaterstück ohne Text: Peter Handkes „Die Stunde, da wir nichts voneinander wussten“. Regieanweisungen, die Begegnungen und Begebenheiten beschreiben. Das Spiel steht im Vordergrund. Als Bühnenbild: ein freier Platz. Fabian Chyle inszeniert diesen Platz und denkt ihn weiter: Welche Dynamik hat ein Platz? Was bleibt vom Einzelnen, wenn sich auf dem Platz eine Gruppe formiert? Was bleibt am Ende vom Platz übrig?

Premiere: 11.02.2012
Theaterhaus Stuttgart

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar